Sprachförderung

Das Erlernen der deutschen Sprache ist ein elementarer Schritt für eine erfolgreiche Integration. Mit Sprache entsteht Kommunikation und nur mit Kommunikation funktioniert ein Miteinander. Wir von der Sprachförderung haben es uns daher zur Aufgabe gemacht, den ankommenden Menschen bei diesem wichtigen Schritt zu helfen und ihnen unsere Sprache näher zu bringen. In unserer bunt gemischten Gruppe sind Lehrer und Lehrerinnen, Schüler, Junge und Alte. 

Sprachkurse werden seit 1 Jahre ehrenamtlich in Wehr und in Öflingen angeboten. Die Nachfrage ist weiterhin vorhanden. Dank des ehrenamtlichen Einsatzes können die allermeisten der Bewohnerinnen und Bewohner sich inzwischen gut auf Deutsch verständigen! 

Die Unterrichtsstunden dauern ein- bis eineinhalb Stunden. Unser Angebot ist als Erweiterung zum Sprachunterricht des Landes konzipiert. Leider konnten wurde bisher nur ein einziger Kurs für das Niveau A1 hier in Wehr über die VHS angeboten. Für 15 Teilnehmerinnen. Alle haben inzwischen mit einer Prüfung abgeschlossen. 

Durch die unterschiedliche Regelung der Kostenübernahme und der speziellen Anforderungen für Lehrkräfte ist es bisher nicht gelungen, einen neuen Kurs zu installieren. Es gibt aber Bestrebungen, einen weiteren Kurs nach Wehr zu bekommen. 

Der Vorteil der offiziellen Sprachkurse ist die Ausstellung eines Zertifikates, mit dem die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihr Leistungsniveau nachweisen können - ein Muss für viele Arbeitsplätze.


 

Wenn auch Sie Interesse an der Sprachförderung haben, freuen wir uns über Ihre E-Mail: info@integration-wehr.de

Ein pädagogischer Hintergrund wird nicht vorausgesetzt. Lehrmaterialien können gestellt werden.