Arbeitsgruppen

Wir haben uns in neun Arbeitsgruppen organisiert. 

Wenn Sie eine Idee haben, wie Sie sich bei der Unterstützung der Flüchtlinge einbringen wollen, sind sie herzlich willkommen, sich an einer der bestehenden Gruppen zu beteiligen. Sie können aber auch gern eine weitere Gruppe organisieren. 

Im Laufe des letzten Jahres haben sich die Aufgaben für die Ehrenamtlichen teils verändert. Die Bewohnerinnen und Bewohner der GUs sind soweit mit unseren Gegebenheiten vertraut, als dass sie nun ihrerseits dafür sorgen, dass die Abläufe funktionieren. Die Aufgaben des Netzwerkes bestehen in der Unterstützung bei vielfältigen Gelegenheiten, bei der Wohnungssuche, bei der Arbeitsvermittlung oder in der "Lotsenarbeit" durch den Behördendschungel. 

Für die Vermittlung von Praktika oder Arbeitsmöglichkeiten für Flüchtlinge sind engagierte Bürgerinnen und Bürger gefragt, die den Kontakt mit der lokalen Wirtschaft aufnehmen. 

Für jede Gruppe gibt es eine Ansprechpartnerin oder einen Ansprechpartner. Die Gruppen organisieren sich inhaltlich und organisatorisch selbst. Eine Austausch der Gruppenansprechpersonen findet regelmässig ein Mal pro Monat statt. 

Alle, die sich neu für eine Gruppe interessieren, an einem Treffen teilnehmen möchten oder eine eigene Gruppe anbieten wollen, bitten wir, sich an info@integration-wehr.de zu wenden. Wir werden Ihre Anfragen oder Anregungen weiterleiten. 

Termine, Veranstaltungshinweise, Treffen der Gruppen oder andere Aktivitäten werden auf dieser Website veröffentlicht.

Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder - sie wird laufend aktualisiert.