Gemeinschaftsunterkunft Öflingen

GU Öflingen:  "Bayer-Häuser"

Für die sogenannten Bayer-Häuser in Öflingen lag bereits eine Abrissgenehmigung vor. Der Eigentümer setzte den Abriss aus und hat die Häuser an den Landkreis vermietet. 

Der Landkreis saniert die Häuser soweit, dass sie den Bauvorschriften für die Flüchtlingsunterbringung entsprechen. 

Nach der Sanierung können in den Bayer-Häusern etwa 150 Personen untergebracht werden. Die Unterkunft wurde am 21. März mit den ersten Familien belegt. Inzwischen sind schon 70 Personen untergebracht. 

Wie in Wehr, wird auch in den Bayer-Häusern eine Sozialarbeiterin vor Ort sein.